D + E unterstützt Verein „Sonnenschein“ des Marienhaus Klinikum Neuwied.

D + E unterstützt Verein „Sonnenschein“ des Marienhaus Klinikum Neuwied.

Unternehmen verzichtet auf Weihnachtsgeschenke für Geschäftspartner.

Das sozial engagierte Maschinenbauunternehmen D+E GmbH aus Neuwied verzichtet auch in diesem Jahr auf Weihnachtsgeschenke für Geschäftspartner. D+E lässt die dafür vorgesehene Summe stattdessen einem guten Zweck mit lokalem Bezug zukommen. Erneut profitiert der Förderverein Sonnenschein-Freunde und Förderer der Kinderklinik des Marienhausklinikum St. Elisabeth Neuwied e.V. davon. Chefarzt Dr. Michael Ehlen sowie Dr. Marc Bohr und Ulrike Börder-Sauerbrei, Vorstandsmitglieder Sonnenschein e.V., bedankten sich bei der Spendenübergabe der großzügigen Summe von 1.500 Euro bei Marcus Bretschneider, zuständig für Vertrieb und Kundenakquise, für das Engagement des Unternehmens.

Bild:
Dr. Marc Bohr, Vorstandsmitglied Sonnenschein e.V., Dr. Michael Ehlen, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Marcus Bretschneider, Vertrieb & Kundenakquise D+E, sowie Ulrike Börder-Sauerbrei und Gaby Welter, Vorstandsmitglieder Sonnenschein e.V., bei der Spendenübergabe (v.l.).

Kommentare sind deaktiviert

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihren Besuch dieser Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in unserer Datenschutzerklärung im Detail ausgeführt ist. zur Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close